Kollegienkirche im Zentrum Salzburgs

Ein Hauptwerk der Barockarchitektur in Salzburg

Neben dem Salzburger Dom zählt die Kollegienkirche zu den wichtigsten Kirchenbauten im Erzbistum Salzburg. Die Kirche ist die Universitätskirche und wird von den Salzburgern auch so genannt. Sie wurde vom Architekten Johann Bernhard Fischer von Erlach geplant und gebaut, bis sie 1707 zu Ehren der Unbefleckten Jungfrau Maria eingeweiht wurde.

Außenansicht Kollegienkirche in Salzburg
Kollegienkirche Salzburg

Geschichte der Universitätskirche

1707 wurde die Kollegienkirche nach der langen Bauphase schließlich eingeweiht. Als die Universität in Salzburg aufgelöst wurde, war die Kollegienkirche in der Zeit der Monarchie zur Garnisonskirche umgewidmet worden. Erst 1964 wurde Sie wieder zur Universitätskirche und ist es bis heute geblieben.

Architektur der Kollegienkirche Salzburg

Die Kirche ist in drei Teile aufgeteilt:

  • Schaufassade
  • Haupthaus
  • Stufig abfallenden Anbauten

Ganz besonders in der Kirche sind die Figuren, welche links die vier Erzengel und rechts die vier Kirchenväter darstellen. Ganz genaue Beobachter entdecken an den großen Fenstern in der Kirche, die ein wenig Leichtigkeit in die schwere Fassadenfront bringen sollen, einen zarten Fensterschmuck, der von Erzbischof Fischer von Erlach in Auftrag gegeben wurde.

Die Orgel

Die wunderschöne Orgel in der Kollegienkirche stammt aus den Jahren 1866-68 und wurde von Matthäus Mauracher I. erbaut, sowie 1982 von der Fa. Pirchner restauriert. Besonders Anton Bruckner schätzte diese Orgel und spielte darauf im Jahr 1869.

Theologische Universität Salzburg

Direkt neben der Universitätskirche liegt die katholische Hochschulgemeinde. Hier werden immer wieder verschiedene Veranstaltungen in der Kirche selbst abgehalten. Aber hauptsächlich ist die Kollegienkirche eine der schönsten Barockkirchen in der Altstadt von Salzburg, die auf alle Fälle einen Besuch wert ist.

Lage

Die Kollegienkirche befindet sich direkt am Universitätsplatz, gegenüber der Hinterseite von Mozarts Geburtshaus.

Fast genauso besonders und beeindruckend wie die Räumlichkeiten der Kollegienkirche präsentieren sich die einzigartigen Zimmer der Amadeuts Hotels. Sie möchten in den einzigartigen Zimmer eines der Amadeus Hotels während Ihres Salzburg-Aufenthaltes wohnen? Dann senden Sie eine unverbindliche Urlaubsanfrage zu.

GuestAdvisor