Buchen
Hotel Goldgasse
Gasthof Goldgasse
Hotel Amadeus
Hotel Stein
Schließen / Close
Hotels & Restaurants
zum Inhalt

Mozarts Geburtshaus in Hotelnähe

Entdecken Sie das berühmte "Hagenauer Haus" in Salzburg

Historische Sehenswürdigkeiten gibt es viele in Salzburg, doch das wahrscheinlich bekannteste und meistbesuchte Wahrzeichen ist Mozarts Geburtshaus. Das Beste: Es liegt weniger als fünf Gehminuten von jedem unserer Amadeus Hotels entfernt in der Getreidegasse. Das Haus, in dem Wolfgang Amadeus Mozarts 1756 das Licht der Welt erblickte, war damals als "Hagenauer Haus" bekannt und wurde als Hommage an Salzburgs bekanntesten Sohn in "Mozarts Geburtshaus" unbenannt. Es fungiert seit 1880 als Museum und bietet Besuchern faszinierende Einblicke ins frühe Leben des einzigartigen Musik-Genies.

 

Einblicke in die Kindheit Wolfang Amadeus Mozarts

Wolfgang Amadeus Mozart wurde zumindest ein Teil seines musikalischen Talents in die Wiege gelegt. Sein Vater Leopold war selbst Musiker am königlichen Hof in Salzburg und auch Amadeus Großvater mütterlicherseits galt als musikalisch begabt. Von Kindheit an war Amadeus fasziniert von den musikalischen Einflüssen um ihn herum, lauschte bei den Proben vom Vater und bereits im Alter von vier oder fünf Jahren soll er sein erstes Stück komponiert haben. Seine Schwester Nannerl und Amadeus wurden vom Vater früh gefördert und als Kinder mit auf Tour durch Europa genommen. Im Mozart-Geburtshaus sehen Sie originalgetreu, wo die Mozart-Familie gespeist, geschlafen und an der musikalischen Kunst gefeilt hat.

Mozarts Geburtshaus in Salzburg

Mozartmuseum & Pilgerstätte

Mozarts Geburtshaus in der Getreidegasse

Jährlich wechselnde Sonderausstellungen in Mozarts Geburtshaus

Selbst für jene, die bereits im Mozart-Geburtshaus waren, gibt es immer wieder einen neuen Anreiz für einen Besuch. Jedes Jahr organisieren die Veranstalter Sonderausstellungen, die nochmal eine andere Perspektive auf Mozart und sein Leben bieten.

Die aktuellen Öffnungszeiten und Preise finden Sie hier.

Stiftung Mozarteum seit 1880

Verantwortlich für die Wandlung von Mozarts Geburtshaus in ein Museum ist die Stiftung Mozarteum in Salzburg. Das Mozart-Archiv besteht in diesem Zusammenhang ebenfalls seit 1880 und hat sich die Dokumentation von Mozarts Leben zur Aufgabe gemacht. 

Weitere Gebäude der Stiftung, deren Besuch wir Ihnen auch ans Herz legen können, sind das Mozarteum und Mozarts Wohnhaus. Beide liegen nur wenige Gehminuten von unseren Hotels entfernt.

Weitere Informationen zur Stiftung Mozarteum

 

Infos zu Öffnungszeiten und Ticketpreisen

Mozarts Geburtshaus in Salzburg ist täglich geöffnet, im Juli und August sogar bis 19:00 Uhr abends. Nach Vereinbarung können auch Führungen für Gruppen gebucht werden. 

Informationen zu Tickets, Führungen und Öffnungszeiten finden Sie hier